Schoenheitsfarm-Kosmetik.Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Information
Hände & Füße

Hände & Füße

Ich habe doch eine Body-Lotion. Warum reicht die nicht für meine Hände und Füße?

Hände und Füße sind besonderen Belastungen ausgesetzt und zudem ist die Haut an Händen und Füßen anders als am restlichen Körper.
Unsere Hände bilden unsere am meisten gestresste Körperpartie, dafür gibt es viele Auslöser: Spül-, Putz- und Desinfektionsmittel, Sonne mit UV-Strahlung, Kälte, trockene Heizungsluft, Hausarbeit, Gartenarbeit ... Auch häufiges Händewaschen entfettet die Haut. Dabei hat hier die Haut ohnehin kaum Unterfettgewebe und nur wenige Schweiß- und Talgdrüsen. Insofern zeigen sich Anzeichen der Hautalterung an den Händen schon früher als an anderen Körperstellen. Trockene, raue Hände fühlen sich nicht nur unangenehm an, sie jucken und sind äußerst anfällig für allergische Reaktionen und Ekzeme.

Ähnliches gilt für unsere Füße. Sie sind ständig überbeansprucht, etwa durch vieles Stehen oder durch unpassendes Schuhwerk. Auch an den Füßen befinden sich nur wenige Talgdrüsen, die die Haut mit einem Fettfilm versorgen. Aber dafür haben sie bekanntlich sehr viele Schweißdrüsen. Über die Schweißdrüsen kann der Körper viel Feuchtigkeit auf einmal ausscheiden, und die Haut trocknet hier infolgedessen noch schneller aus. Trockene Haut und Verhornungen haben schmerzhafte Folgen. Denn wenn sich Risse bilden, können sich in den offenen Hautstellen Bakterien einnisten, und schlimmstenfalls kann sich die Haut entzünden.

Abgesehen von den genannten Problemen und ihren Gründen: Gepflegte Hände und Füße gehören einfach zu einem attraktiven Erscheinungsbild dazu. Wir sollten ihnen also die gebührende Beachtung schenken, auch durch regelmäßige Maniküre und Pediküre.

Handcremes regulieren den Feuchtigkeits- und Fettgehalt der Haut und machen Hände wieder sanft und zart, gute Handcremes ziehen extrem schnell ein und legen eine Schutzschicht um die Haut, und die Hände sind sofort wieder einsatzbereit. Auch bei Fußcremes steht die Feuchtigkeitspflege im Vordergrund, um die Fußhaut geschmeidig und widerstandsfähig zu machen, außerdem sollten sie Fußpilz vorbeugen.

Gertraud Gruber Kosmetik bietet für die Handpflege eine rasch einziehende Hand Emulsion sowie eine Anti-Aging Vitamin Haudcreme mit UVA-Hautschutz gegen lichtbedingte Hautalterung. Müde Beine und Füße werden durch den Balsam Phyto Tonus Spezial vitalisiert, der Ayurasan Fußpflege Balsam wirkt antibakteriell, entzündungs- und pilzhemmend.

Tipp: Schonen Sie Ihre Hände, indem Sie bei Haus- und Gartenarbeit Handschuhe tragen! Tragen Sie Schuhe aus atmungsaktiven Materialien wie Leder, die nicht drücken. Gönnen Sie Ihren Händen und Füßen von Zeit zu Zeit ein Peeling! Und: Verwenden Sie Ihre Hand- oder Fußcreme als Packung: Massieren Sie die Creme großzügig ein, umwickeln Sie Ihre Hände bzw. Füße dann mit Frischhaltefolie, und halten Sie diese Körperpartien eine gewisse Zeit schön warm. Sie werden staunen, wie zart und geschmeidig sich Ihre Haut danach anfühlt.

    Hinterlasse eine Antwort